World Cleanup Day 2019 Koblenz – Rückblick

Am 21.09.2019 fand weltweit erneut der World Cleanup Day statt. In Deutschland engagieren sich seit 2018 zahlreiche Menschen im Rahmen der globalen Umweltaktion in diesem Event. Auch in Koblenz wurde an diesem Tag zum zweiten Mal zum World Cleanup Day mit vielen ehrenamtlichen Helfer*innen angepackt und jede Menge Müll gesammelt.

World Cleanup Day 2019 startete in Koblenz am Deutschen Eck

Wie bereits im Vorjahr riefen wir mit DRECK WEG, KOBLENZ! dazu auf, die Straßen, Gassen, Parks und Uferbereiche vom Müll zu befreien. Bei bestem Wetter startete die Müllsammelaktion am Deutschen Eck um 11:00 Uhr. Über die gesamte Aktion verteilt kamen ca. 50 Teilnehmer’innen zusammen, um gemeinsam die Stadt von Müll zu befreien, der größtenteil achtlos weggeworfen wird, anstatt direkt in Mülleimern entsorgt zu werden.

Bild: Gesammelter Müll nach Cleanup

Auch Kinder waren für Umweltschutz aktiv

Neben vielen Erwachsenen waren auch in diesem Jahr wieder einige Kinder an der Aktion beteiligt, die mit viel Engagement zum Umweltschutz beigetragen haben.

„Es ist großartig zu beobachten, mit viel Freunde und Engagement jeder mit angepackt hat. Und es ist schön zu sehen, wie unsere Community wächst, um gemeinsam für unsere Umwelt aktiv zu sein.“
Malte Schreer, Organisator

Gegen 15 Uhr wurde die Aktion beendet. Der Müll konnte am Deutschen Eck den sehr hilfsbereiten Mitarbeitern des Kommunalen Servicebetriebs übergeben werden. Ein großes Dankeschön an die zwei Kollegen sowie den Entsorgungsbetrieb, der die Umweltaktion in Koblenz mit Handschuhen und Müllbeuteln unterstützt hat.

Bild: Organisator Malte Schreer und Mitarbeiter des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz

Im Dialog für neues Umweltbewusstsein

Wie bei allen von uns durchgeführten Cleanups stand auch beim World Cleanup Day 2019 neben dem Sammeln des Mülls der Dialog im Mittelpunkt. Und so hatten wir auch in diesem Jahr die Gelegenheit, mit vielen Menschen über die Problematik der zunehmenden Vermüllung zu sprechen. Die Reaktionen waren durchweg positiv. Danke erneut auch an den Kapitän des Fährschiffs Liesel, der einen Teil des World Cleanup-Teams kostenlos über die Mosel umsetzen ließ.

Zusammenfassung

Ca. 50 sehr engagierte Helfer*innen
4 Stunden Einsatz für die Umwelt
25 Säcke à 120 Liter (einige davon randvoll gefüllt)
Geschätzte 230 kg Müll
Hunderte Zigarrettenstummel
Viele, viele Snackverpackungen
Unzählige Getränkeverpackungen und Flaschen
Viel zu viele Plastiktüten
Noch mehr Scherben

Danke!

Abschließend bedanken wir unsausdrücklich bei allen, die mit so Ausdauer und Freude am gemeinsamen Umweltschutz dabei waren. Ohne euch wären Aktionen dieser Art nicht möglich. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Umweltschutz-Projekte mit euch!

Wenn du dich selbst für die Umwelt im Alltag stark machen möchtest, solltest du unsere 5 Tipps für den Umweltschutz nicht verpassen!

 


Informationen über den World Cleanup Day 2020 in Koblenz!


 

Weiterführende Informationen über den World Cleanup Day 2019:

World Cleanup Day international: worldcleanupday.org
World Cleanup Day in Deutschland: deutschlandmacht.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.