CLEANUP UNIVERSITÄT KOBLENZ 22.06.2019

Samstag, 22. Juni 2019 – CleanUp an Koblenzer Universität

Am Samstag, 22.06.2019 findet das CleanUp mit Treffpunkt an der Koblenzer Universität in Koblenz-Metternich statt.

Bei diesem CleanUp geht es neben der Sensibilisierung für das Thema Müll in der Umwelt primär um das Sammeln von Müll in der Umgebung in der Campus-Umgebung.

Besonders stark betroffen von der Vermüllung sind regelmäßig die Parkplätze am Moselufer vor dem Beachclub StattStrand und unterhalb der Kurt-Schumacher-Brücke, der dort angrenzende Park sowie alle Zuwege der Universität und das Moselufer in Richtung Koblenz-Lützel.

Foto: Hinweis auf Cleanup am Campus der Univeristät Koblenz

Je nach Teilnehmerzahl werden wir uns in kleinen Gruppen aufteilen, damit wir uns um möglichst viele Flächen kümmern können.

Um 14:45 Uhr treffen wir uns wieder alle zusammen an der Universität, wo wir den Müll kurzfristig zusammentragen, um ein gemeinsames Abschlussfoto zu machen.

Teilnahme

Wie bei unseren Umweltaktionen darf jeder teilnehmen, der einen kleinen oder großen Beitrag zum Umweltschutz leisten möchte. Es gibt keine Altersbegrenzung, man muss auch kein/e Student*in oder Mitarbeiter der Universität sein. Wir freuen uns, wenn ihr Freunde*innen und Kollegen*innen einladet, an dem CleanUp teilzunehmen.

Mitzubringen sind:

  1. festes Schuhwerk
  2. Handschuhe (am besten geeignet sind wiederverwendbare Gartenhandschuhe, mit denen ihr noch Gefühl in den Fingerspitzen habt)

DRECK WEG, KOBLENZ! …

… stellt die Müllsäcke, koordiniert die Veranstaltung sowie die Müllentsorgung.

Ablaufplan:

22.06.2019: CleanUp mit Treffpunkt an der Universität Koblenz
11:00 Uhr: Uni-Nähe
Müllsammeln bis ca. 14:45 Uhr
15:00 Uhr: Offizielle Ende mit Übergabe des gesammelten Mülls an den Kommunalen Servicebetrieb Koblenz

Foto: Facebook-Event CleanUp Universität Koblenz

Jetzt bei Facebook zum CleanUp an Universität-Koblenz anmelden.


Ziel des CleanUps ist neben der Säuberung unserer Umwelt auch das Sensibilisieren für den Umweltschutz sowie die Müllvermeidung und Entsorgung von Müll in der Natur. Um diese Botschaft weiter nach außen zu tragen, entstehen während der Aktion Fotos und Videos. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir hier nicht jeden einzelnen Teilnehmer um Verständnis bitten können. Solltet ihr Fotos im Nachgang von euch sehen, versuchen wir, diese aus der Kommunikation zu entfernen. Sprecht uns aber gern zum Start der Aufheber-Aktion an.

Übrigens: Solltet ihr Fotos oder Videos machen, dürft ihr uns gerne eine Auswahl per Mail oder PM zukommen lassen. Beschreibt diese gern kurz in Stichpunkten, vielleicht können wir das Material im Sinne der guten Sache einsetzen.

Vielen Dank für euer Verständnis und die Aufmerksamkeit.


Weitere CleanUps mit DRECK WEG, KOBLENZ!