Newsletter vom 24.04.2019

Hey da draußen,

wir hoffen, ihr hattet alle ein schönes Osterfest?! Während einige von euch mit Sicherheit noch in den Osterferien sind, geht es bei uns nun schon wieder motiviert weiter. Und so freuen wir uns, euch mit diesen News auf den neuesten Stand zu bringen, was unsere unmittelbaren bzw. geplanten Aktivitäten betrifft.

Fridays for Future-Koblenz organisiert CleanUp am 30.04.2019 in Koblenz

Foto: Fridays for Future Koblenz

Mit freundlicher Genehmigung von Chr. Faber

Von wegen „immer nur Schule schwänzen wollen …“. Dass die Mädels und Jungs von Fridays for Future sehr engagiert unterwegs sind, wissen wir aus eigener Erfahrung. Einige von Ihnen bringen sich unter anderen sogar bei unserer Initiative ein. Und so freuen wir uns, dass wir die Umweltaktion zumindest mit Equipment unterstützen und für sie die Werbetrommel rühren können.

Wann & wo
30.04.2019: CleanUp mit Treffpunkt am Zentralplatz in Koblenz
Voraussichtliches Ende: ca. 16:30 Uhr
Veranstalter: Fridays for Future-Koblenz

Weitere Infos und Hotline:
https://dreck-weg-koblenz.de/cleanup-in-koblenz-mit-fridays-for-future

CleanUp in Koblenz-Kesselheim am 16.06.2019

Einen besonderen Hintergrund hat das Cleanup im Koblenzer Stadtteil Kesselheim. Mick schrieb und erklärte uns, seine fünfjährige Tochter Martha möchte etwas für die Umwelt tun und Müll sammeln. Was also liegt näher, als ein CleanUp auf die Beine zu stellen?

Wir unterstützen Marthas Wunsch natürlich gern und geben Rückenwind, so gut es geht.

Wann & wo
Sonntag, 16.06.2019, 13:00 Uhr
Treffpunkt: Pension / Gaststätte Rheintal, auch bekannt unter dem Namen Die Bud in Koblenz-Kesselheim in der Kaiser-Otto-Straße 15
Abschluss: Am Ende ist ein Ausklang im Biergarten Rheintal / Die Bud geplant
Veranstalter: Mick Noll

Weitere Infos und Hotline:
https://dreck-weg-koblenz.de/cleanup-koblenz-kesselheim-16-06-2019

Wir werden Verein.

Foto: Philipp Putzer

Foto: Philipp Putzer

Der Grundstein ist bereits gelegt, unser Rechtsanwalt hat bereits die Satzung entworfen. In Kürze folgt die offizielle Gründung, und dann geht’s richtig los. Unser Ziel ist es, mit der angestrebten Gemeinnützigkeit einige Hürden einzuschrumpfen und mehr breite Unterstützung von Politik und Wirtschaft zum Erreichen unserer Ziele zu bekommen.

Sobald die Gründung erfolgt ist, werden wir euch natürlich auch auf diesem Wege und ausführlich auf unserer Website informieren.

Drücken wir uns alle die Daumen, dass es nicht mehr lange dauert.

Danke schön!

Das war’s schon fast, liebe Leute. Gern möchten wir euch zum Abschluss noch einladen, diese News zu teilen. Oder die Inhalte in eure Familien, zu euren Freunden, an der Uni, im Job und wo ihr gerade seid, weiter zu tragen. „Spread the word“ ist hier die Devise. Wir sind überzeugt davon, damit gemeinsam einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Danke für eure Aufmerksamkeit. Wir lesen, sehen uns und packen vielleicht sogar zusammen an.

Habt alle weiterhin eine gute Woche.
Malte

PS. Wenn ihr nichts mehr von uns verpassen wollt, dürft ihr euch auch gern für unseren Newsletter eintragen! Guckt mal am Ende dieser Seite, dort könnt ihr das schnell und unkompliziert machen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.